Himbeer-Tiramisú

Himbeer-Tiramisu

Das Rezept habe ich diese Woche das erste Mal versucht.  Ich habe die doppelte Menge gemacht, da wir doch eine große Runde waren. Es kam super bei den anderen an und es war gar nicht so weihnachtlich wie ich zuvor befürchtete.

Was braucht man? ( 4 Personen)

Geräte

  • 1 Schüssel
  • 1 Auflaufform
  • 1 Handrührgerät
  • Rührhaken für das Handrührgerät

 Zutaten

  • 200ml Schlagsahne
  • 250g Quark
  • 250g Mascarpone
  • 75g braunen Zucker
  • 400g Spekulatius
  • 500g TK-Himbeeren
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Kakaopulver

Wie bereitet man alles vor?

  1.  Die Schlagsahne in der Schüssel mit Hilfe des Handrührgerätes schlagen bis diese steif ist. Nun den Quark, die Mascarpone und den Zucker, sowie den Vanillezucker hinzufügen. Alle Zutaten gut mit einander verrühren.
  2. Die Auflaufform mit einer dünnen Schicht der Masse bestreichen. Nun eine Ebene mit den Spekulatius-Keksen auslegen und die aufgetauten Himbeeren darüber verteilen. Nun wieder die Crème, Spekulatius und Himbeeren.
  3. Die letzte Schicht schließt mit der Crème ab. Nun noch mit den Kakao darüber streuen und ab den den Kühlschrank für mindestens 1-2 Stunden.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s