Schokomuffins mit Nougatkern

Nougatmuffin

Dieses Rezept habe ich vor längerer Zeit mal im Internet gefunden, da ich soooo sehr die Schokomuffins in der Uni-Caféteria mochte. Daher habe ich sie nachgebacken, sie sind nicht mit den Muffins in der Uni vergleichbar aber dafür trotzdem sehr sehr lecker! Viel Spaß beim Backen und lasst mich wissen ob sie euch auch schmeckt haben.

Was braucht man? ( circa 12 Muffins)

Geräte

  • 2 Töpfe unterschiedlicher Größe
  • 1 Messer
  • 12 Muffin-Backformen ( ich bevorzuge Silikon-Backformen)
  • 1 Schüssel
  • 1 Backofen
  • 1 Backblech
  • 1 Esslöffel
  • 1 Schneebesen

 Zutaten

  • 150g Zartbitterschokolade
  • 100g Butter
  • 4 Ei
  • 120g Zucker
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • eine mittlere Tafel Rittersport Nougat ( 12 Stücke braucht man)
  • Puderzucker

Wie bereitet man alles vor?

  1. Die Schokolade in kleine Stücke zerbrechen und mit der Butter in einem Wasserbad zum Schmelzen bringen. Gleichzeitig den Backofen auf 190°C bei Ober- und Unterhitze vorwärmen.
  2. Wenn die Schokolade mit der Butter geschmolzen ist, die Prise Salz und den Zucker dazu geben und alles mit einem Schneebesen verrühren.
  3. Nun auch die Eier zu der Masse hinzugeben und alles miteinander vermischen. Am Ende nun das Mehl und das Backpulver hinzugeben und alles gut vermischen.
  4. Die Muffinförmen auf das Backblech stellen und dann mit einem Löffel den Teig in die Förmchen verteilen. Wenn der Teig auf die Förmchen verteilt ist, in jedes der Förmchen nun noch ein Stück Rittersport Nougat verstecken und für 15 Minuten im Ofen backen.
    Dann erkalten lassen, der Nougatkern wird dadurch sehr cremig und ist nicht mehr ganz so flüssig wie gleich nach dem Backen! Lasst es euch schmecken, denn jetzt die Muffins fertig und können gegessen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s