Hackfleisch-Glasnudelpfanne

Glasnudelpfanne

Yammieeeee 🙂 Ein super leckeres Rezept, dass in das Ernährungskonzept von Slow-Carb passt! Lasst euch inspirieren und viel Spaß beim Essen 🙂

Was braucht man? ( 2 Personen)

Geräte

  • eine Pfanne
  • ein Schneidebrett
  • ein scharfes Messer
  • eine mittelgroße Schale

 Zutaten

  •  200g Hackfleisch
  • 3 EL Walnussessig
  • 2 rote Paprika
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • Paprikagewürz (edelsüß)
  • Chili (nach belieben)
  • 100g Glasnudeln

Wie bereitet man alles vor?

  1. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen in kleine Würfel schneiden. In der Zeit die Pfanne mit dem Öl erhitzen und dann die Würfelchen sowie das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei mittlerer Hitze anbraten.
  2. Während das Fleisch brät, die Paprika in Würfel schneiden und auch diese Würfelchen in die Pfanne geben und alles gut anbraten.
  3. In der Zeit Wasser aufkochen. Die Glasnudeln in eine mittelgroße Schüssel geben und dann mit dem aufgekochten Wasser übergießen und aufweichen lassen.
  4. Wenn die Nudeln aufgeweicht sind, werden diese nun auch noch in die Pfanne gegeben und alles wird gut miteinander verrührt. Am Ende noch die 3 EL Walnussessig dazugeben und fertig ist es!

Ein Gedanke zu “Hackfleisch-Glasnudelpfanne

  1. Pingback: Slow-Carb ist einfach nur lecker! | bienes kochwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s