Zucchini „aglio e olio“

Zucchini aglio e olio

Diese Hauptspeise ist wohl eine der einfachsten überhaupt. Ich esse das ziemlich häufig, da es ein schnelles Gericht ist, was super zu meiner Ernährungsumstellung passt. Es dauert maximal 5 Minuten und ist echt super lecker.

Was braucht man? (1 Person)

Geräte

  • einen Sparschäler
  • eine Pfanne
  • ein Messer

 Zutaten

  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Pfeffer& Salz

Wie bereitet man alles vor?

  1. Die Zucchini muss zu nächst gewaschen werden und die beiden Enden der Zucchini müssen entfernt werden.
  2. Mit dem Sparschäler dünne streifen von der Zucchini abschneiden, als würde man sie schälen.
  3. Das Olivenöl in die Pfanne geben und erhitzen. In dieser Zeit die Knoblauchzehen schälen und in kleine Würfelchen schneiden. Wenn das Öl heiß ist, die Knoblauchstücken und die Zucchinistreifen hinzugeben. Alles gut anbraten und dann servieren. Fertig sind die Zucchini „aglio e olio“
Advertisements

4 Gedanken zu “Zucchini „aglio e olio“

  1. Zuchini *____* mir Knoblauch und Öl *-*
    Kannst du mir mal verraten warum ich da noch nicht selbst drauf gekommen bin? 😀
    Ich hab jetzt übrigens Hunger dank deinem Blog das ist dir schon klar ja? 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s