Guacamole

guacamole

Auch hier habt ihr wieder einen super schnellen Rezepttipp von mir. Diesmal geht es um einen leckeren Dip, die ihr zu Gemüsesticks aber auch zu Chips oder im Wrap verwenden könnt.  Ich mag meine Guacamole vor allem, weil sie auch ohne Knoblauch super schmeckt, aber natürlich kann jeder auch noch vor dem Pürieren eine Knoblauchzehe dazu geben.

 Was braucht man? ( 15 Toastbrote)

Geräte

  • 1 Schneidebrett
  • 1 scharfes Messer
  • 1 mittelgroße Schüssel
  • 1 Pürierstab
  • 1 Esslöffel

 Zutaten

  • 2 reife Avocados
  • 6 Cherrytomaten (kleine)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 3 EL Zitronensaft

Wie bereitet man alles vor?

  1. Zuerst die Avocado halbieren und den Kern in der Mitte entfernen, dann mit dem Esslöffel das Fruchtfleisch herausholen und in die Schüssel geben.
  2. Die Zwiebelschälen und  in kleine Stücke schneiden und gemeinsam mit den halbierten Tomaten ebenfalls in die Schüssel zu den Avocados geben.
  3. Nun alles mit dem Pürierstab vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Am Ende noch 2-3 Esslöffel Zitronensaft dazu geben und noch einmal alles pürieren, damit die Guacamole ihre schöne grüne Farbe behält und nicht braun wird. Lasst es euch schmecken!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s