Fetakäse vom Grill

Ofenkäse

Dieses Rezept ist ein ganz einfaches Rezept zum Nachkochen oder vielleicht besser gesagt zum Nachgrillen. Es ist sehr gut für Anfänger geeignet und geht echt schnell. Es dauert insgesamt nur 5 Minuten in der Vorbereitung und 5-10 Minuten im Backofen bzw. auf dem Grill. Will man es als richtige Hauptmahlzeit essen, würde ich an eurer Stelle noch einen leckeren Salat dazu essen.

 Was braucht man? ( 15 Toastbrote)

Geräte

  • 1 Backofen/ 1 Grill
  • 1 Backblech
  • 1 Alufolie
  • 1 scharfes Messer
  • 1 Schneidebrett
  • 1 Esslöffel

 Zutaten

  • 200g Fetakäse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zwiebel
  • 2-3 Esslöffel Olivenöl
  • Gewürze die man mag ( ich nehme immer Pfeffer, Paprika edelsüß und manchmal ein bisschen Curry)

Wie bereitet man alles vor?

  1. Den Backofen auf 180°Grad bei Umluft vorwärmen. Wahlweise den Grill erwärmen.
  2. Die Alufolie in so große Stücke schneiden, dass der Käse umschlossen wird.
  3. Nun den Fetakäse halbieren und auf die 2 Stücke Alufolie legen.  Den Fetakäse von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen. Nun den Fetakäse nochmal kurz drehen, dass an der Alufolie genug Olivenöl ist, da es sonst später anbrennt.
  4. Nun die Knoblauchzehe schälen, ebenso die Zwiebel, und beides in dünne Scheiben bzw. Ringe schneiden. Diese dann nach beliebiger Menge auf dem Käse verteilen und mit den einem liebsten Gewürzen bedecken.
  5. Nun schließt ihr das Käsepäckchen und legt es auf den Grill oder in den Backofen und wartet 5-10 Minuten. Dann ist der Käse weich und kann gegessen werden. Guten Appetit!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s